Zilgrei® empfehlen
12.03.2018
Termin
Termine der Aus- und Fortbildungskurse Deutschland / Schweiz

   2018

Mehr dazu
01.01.2018
Termin
Fortbildungskurse

6.4.-8.4.18 Fobi F1 und Zilgrei mit Kindern

Mehr dazu
15.07.2014

Besser sehen mit ZILGREI

von Barbara Affolter / Artikel für das Tagungsjournal

Augentraining ist nichts Neues. Bereits um 1920 entwickelte Dr. William Bates in New York eine Methode des Sehtrainings, basierend auf Übungen des Lichtbadens und Sonnens, des Palmierens, sowie des langen und kurzen Schwingens und Schweifens. Dr. Bates erkannte den Einfluß von Stress auf das Sehvermögen, wurde aber von seinen Kollegen nur belächelt. Bates' Beobachtungen, daß die Sehfähigkeit durch Denken und Fühlen beinflußt wird, bilden die Grundlagen aller weiteren Augentrainingsmethoden, die seit 1920 in den USA und in Europa entwickelt wurden.

Schade, daß es zu Dr. Bates' Zeiten die ZILGREI-Methode noch nicht gab. Er wäre in der Tat erstaunt gewesen über die Wirkung seiner Übungen in Kombination mit Zilgrei-Selbstbehandlungen. In meiner Ausbildung zur ZILGREI-Lehrerin lernte ich die Tragweite einer der Zilgrei Leitsprüche kennen, die die Methode grundlegend prägt: "Alles tangiert alles". Immer wieder stelle ich fest, wie sich physiologische Vorgänge gegenseitig beeinflussen, und so ist es auch nicht erstaunlich, daß sämtliche in Kursen und Büchern angebotenen Augenübungen wesentlich wirksamer werden, wenn sie mit der ZILGREI-dynamogenen Atmung, einer kraftfreisetzenden Atmung, kombiniert werden.

Wichtig ist auch der Zusammenhang zwischen strukturellem Gleichgewicht des Gesamtorganismus, insbesondere der Wirbelsäule, und der Sehfähigkeit. Nach meinen ersten Gruppenkursen Besser sehen mit ZILGREI, wurde ich selbst völlig überrascht von einigen Rückmeldungen. Bei einer 55-jährigen, gesunden, sportlichen Kursteilnehmerin, die ihrem Alter entsprechend eine Lesebrille trägt, hatte der Augenarzt überhöhten Augendruck festgestellt. Nach einigen Monaten und täglicher Anwendung der Zilgrei-Selbstbehandlungen EISVOGEL und ADLER (Anwendungsdauer ca. 5 Minuten 2 x pro Tag), waren bei der erneuten Augenkontrolle die Werte völlig normal. Allerdings, der Augenarzt, obwohl erstaunt und ratlos in Bezug auf die Ursache für diese erfreuliche Entwicklung, konnte diese nicht als das Ergebnis der Anwendung der Selbtbehandlungen akzeptieren.

Eine weitere Kursteilnehmerin, 35, die über viele Stunden täglich am Bildschirm arbeitet, entdeckte, daß sie mit einer Kombination von Augenentspannungsübungen und zwei-bis dreimaliger Ausführung von Zilgrei-Selbstbehandlungen EISVOGEL und MEISE den 8-Stunden Arbeitstag gut bewältigen und zudem noch den Espresso-Konsum verringern kann!

Ein 50-jährige Mann mit Vorwarnung seines Hausarztes wegen Stress und Infarktgefährdung, holte sich in meinem Kurs vor allem Entspannungsübungen, bei denen. die Augen vom Zwang befreit werden, ständig alles aufnehmen und festhalten zu müssen. So können Gedanken und Geist zur Ruhe kommen. Dieser Herr beugt jetzt dem Stress vor und steigert sein Wohlbefinden, indem er einen Teil seines 60-Minuten Arbeitsweges der ZILGREI-Atmung am Lenkrad widmet.

Dies sind keineswegs Einzelfälle; es gibt noch viele mehr, die die Richtigkeit der Zilgrei-Kriterien belegen. Durch meine Arbeit ist mir sonnenklar geworden, daß erfolgreiches Augentraining sich niemals in Übungen nur für die Augen erschöpfen kann, sondern daß der ganze Mensch in seinem Allgemeinzustand erfasst werden muß. Durch die Arbeit mit Zilgrei lernen wir, den gesamten Organismus zu berücksichtigen, dessen Wohlbefinden vom physischen und emotionalenZustand abhängig ist. Mit den spezifischen Zilgrei-Selbstbehandlungen zur Verbesserung der Sicht läßt sich ebeno gezielt arbeiten, wie mit jenen für andere Körperteile: während der Zilgrei-Bewegungstest den Zustand der Augenmuskulatur angibt, führen die daraus abgeleiteten Selbstbehandlungen zur funktionellen Verbesserung und häufig sogar zur Behebung !~ewisser Sehschwächen.

2Y2 bis 5 Minuten des täglichen Palmierens, begleitet von der Zilgrei-dynamogenen Atmung und 5 Minuten Zilgrei-Selbstbehandlungen täglich genügen für den Start zu Ihrer persönlichen Entdeckungsreise zum besseren Sehen ohne Brille!