Zilgrei® empfehlen

Studien

Studie zur Erlangung der Doktorwürde an der Universität Pisa

Im Jahr 2005 wurde an der Universität Pisa eine Doktorarbeit im Fach Biomedizin vorgelegt. Die Dissertation wurde von Frau Laura Margheri verfasst und trägt den Titel "Biomeccanica della correzione della sindrome della gamba apparentemente più corta con il Metodo di Autoterapia ZILGREI®" zu Deutsch “Biomechanik der  Behebung des “scheinbar kürzeren Bein- Syndroms“ anhand der Zilgrei®-Selbstbehandlungsmethode“. Für ihre Ergebnisse wurde die Arbeit vom Prüfungsausschuss mit der Note "sehr gut" bewertet.

Frau Margheri überließ uns dankenswerterweise ihre Arbeit.

Studie an der Orthopädischen Klinik der Universität Pisa

Studienleiter: Professor Dr. P. G. Marchetti
Ausführender Arzt: Dr. Marccaci

Dauer: 6 Monate

Anzahl Patienten: 106 (davon 60 weiblich, 46 männlich)
Alter: 17-71 Jahre

Untersuchungsmethoden:

Kriterien der klassischen Orthopädie (E.O., Labor, Röntgen)
Behandlung unter Ausschluss jeglicher anderer Therapien

Bewertungskriterien:

subjektiv: Schmerzlinderung, Wiederaufnahme der Arbeit
objektiv: Wiederherstellung der Beweglichkeit
Nachlassen oder Verschwinden objektiver Symptome
bei chronischen, rheumatischen und arthrodischen Erkrankungen war die subjektive Beurteilung ausschlaggebend

behandelte Pathologien:

HWS-Syndrom, Zervikobrachialgie, Barr-Syndrom, BWS-Schmerzen, Lumbalgie, Ischiaserkrankungen, postoperative Lumbalgie und Menikusbeschwerden, Epicondylitis, Periarthritis der Schulter, Postmenopausales polyarthtritisches Syndrom, Spondylitis ankylopoetica

Ergebnis der Studie:
70% positive Ergebnisse

 

 

Studie an der Orthopädischen Klinik "Istituto Rizzoli" der Universität Bologna
(Zusammenfassung. Der ausführlicher Bericht ist von info@zilgrei.com erhältlich)

Studienleiter: Professor Dr. P. G. Marchetti
Ausführende Ärzte: Dr. L. Prioli, Dr. G. Mari

Inhalt der Studie:
"Einsatz von Bio-Feedback und ZILGREI-Methode in der nicht-operativen Behandlung von LWS-Schmerzen"

Anzahl Patienten: 80
davon 40 mit herkömmlichen Methoden und 40 mit ZILGREI behandelt,
von den 40 ZILGREI-Patienten waren 29 männlich und 11 weiblich
Alter: 20-64 Jahre

Diagnostik und Untersuchungsmodus:
objektive, instrumentelle Tests mit elektromyographischem Bio-Feedback, klinische Beurteilung, Beurteilung der Schmerzsymptomatik nach der visuell-analogen Skala nach Scott-Huskinson

Behandlungsmodus:
Alle Patienten absolvierten einen Zyklus von 10 Sitzungen.

Ergebnis:
positives Ergebnis in 82,5 % der mit ZILGREI behandelten Fälle (33 Personen), davon 10 "ausgezeichnete", 6 "gute" und 7 "befriedigende" Bewertungen